Helfen Sie jetzt

Patenschaft für Andreas (9) + Alexander (6)

Alexander leidet an Entwicklungsrückständen in sprachlicher, kognitiver sowie psychosozialer Hinsicht – zusätzlich leidet er an einer starken Fehlsichtigkeit (5 Dioptrien – Brillenträger).

Um die rechtzeitige Einschulung zu gewährleisten, ist intensive Logopädie notwendig. Andreas benötigt regelmäßig Ergotherapie, da er eine Modulationsstörung zeigt.

Seine Therapieschwerpunkte sind: Herstellen einer stabilen Spielbeziehung, Verbesserung der Wahrnehmungsverarbeitung und Abbau der Überempfindlichkeit sowie Verbesserung der Aufmerksamkeit und Konzentration, Kooperationsfähigkeit und Feinmotorik.

Beide Kinder haben einen Behindertenpass. Die Mutter kann aufgrund der Behinderung der beiden Söhne keiner Arbeit nachgehen und die Therapien sind sehr kostenintensiv.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, mit einer finanziellen Soforthilfe schnell und unbürokratisch zu unterstützen.

Hilfe im eigenen land

Krugerstraße 3/3, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 512 58 00
Mail: office@hilfeimeigenenland.at
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002
BIC: RLNWATWW