Mit einer Patenschaft das Leben eines Kindes verändern

Familiäre Notlagen treffen Kinder oft am härtesten. Viele unserer Patenkinder haben in ihrem jungen Leben schon schwere Schicksalsschläge hinnehmen müssen. Sie haben die Möglichkeit, das Schicksal eines dieser Kinder zu verändern. Mit einer HILFE IM EIGENEN LAND-Patenschaft können Sie viel bewegen! 

► einem Kind die Möglichkeit geben, die Schulausbildung abzuschließen

► einem Kind die Chance zu geben, einfach Kind zu sein

► jeden Tag gut versorgt zu sein

Das alles bewirkt eine Kinderpatenschaft. Unterstützen Sie uns einem Kind nachhaltig zu helfen.

Hilfe im eigenen Land - Zeitung

Patenschaft für Marie (3)

Marie (3) ist das dritte Kind der Familie. Wegen ihrer Behinderung und der damit verbundenen Pflege, kann die Mutter keiner Erwerbstätigkeit mehr nachgehen. Das Mädchen war eine Frühgeburt, leidet am Down Syndrom
und Entwicklungsverzögerungen, sowie einer Fehlbildung des Herzens. Außerdem hat sie „Sydaktylie“ (sogenannte Schwimmhäute) am linken Fuß und der rechten Hand.
Die Verständigung mit Marie ist nur mit Gebärdensprache möglich, sie muss gefüttert und immer noch gewickelt werden, nur während des Essens kann sie kurz sitzen.
Immer wieder sind stationäre Behandlungen mit Vollhauttransplantationen und Wundverbänden notwendig.

Bitte spenden Sie unter dem Zweck: PTS 1/01-2021

Mädchen mit Teddy

Noch Fragen?

Icon-Telefon

Falls Sie Fragen zu einer Kinderpatenschaft haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein E-Mail.

Wir sind in der “Corona-Krisenzeit” von Montag bis Freitag von 8:30 bis 10:30 Uhr unter 01/512 58 00 oder per Mail an office@hilfeimeigenenland.at erreichbar.