Helfen Sie jetzt

Sprachcomputer für Marlies (8)

Marlies (acht Jahre) ist nonverbal, in ihrer Entwicklung stark verzögert und leidet an häufigen epileptischen Anfällen. Aus diesem Grund besucht Marlies regelmäßig das Therapiezentrum Wald­hausen und erhält dort wöchentlich Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie. Um die unbefriedigende Kommunikationssituation zu verbessern, wurde Marlies mit unterschiedlichen technischen Geräten aus dem Bereich der unterstützten Kommunikation gefördert. Ein Ausbau dieser Form der Kommunikation ist nur mit einem speziellen Sprach­computer möglich. Dieser sollte neben der Möglich­keit zur Mitteilung von Grundbedürfnissen, dem Ausbau von kognitiven Fähigkeiten, sowie als Gerät zur Selbstbeschäftigung von Marlies dienen. Größte Wichtigkeit hat der Sprachcomputer vor allem für schulische Zwecke.

Bitte helfen Sie uns helfen!

JEDER BEITRAG HILFT – IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR!!

Bitte spenden Sie online, oder auf unser Spendenkonto HILFE IM EIGENEN LAND

Verwendungszweck: „Marlies”

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002
BIC: RLNWATWW

DANKE FÜR IHREN BEITRAG!!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, mit einer finanziellen Soforthilfe schnell und unbürokratisch zu unterstützen.

Hilfe im eigenen land

Krugerstraße 3/3, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 512 58 00
Mail: office@hilfeimeigenenland.at
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002
BIC: RLNWATWW