Helfen Sie jetzt

Kommunikationssystem für Dominik

Dominik ist auf einen Rollstuhl angewiesen und benötigt ein augengesteuertes Kommunikationssystem um wieder mehr Selbstständigkeit zu erlangen.

Der 20-jährige Dominik wurde mit einem seltenen Gendefekt geboren. Dies führt u.a. zu einem langsamen Muskelschwund und infolgedessen zu Herz- und Atemproblemen. Der junge Mann ist seit seiner Kindheit auf einen Rollstuhl angewiesen und benötigt inzwischen rund um die Uhr Pflege, welche hauptsächlich von seiner Mama geleistet wird. Um Dominik bestmöglich zu fördern sind seit frühster Kindheit regelmäßig Logopädie, Ergo- und Physiotherapien notwendig.

Da die Krankheit weiter voranschreitet, die Möglichkeit zur Bewegung immer eingeschränkter wird und auch kaum mehr Sprache möglich ist, muss jetzt sein elektrischer Rollstuhl erweitert werden. Damit Dominik den Rollstuhl selbst steuern kann und auch mit seiner Umwelt kommunizieren kann, muss ein neues Kommunikationsgerät mit Augensteuerung angeschafft werden, welches mit dem Rollstuhl verbunden werden kann. Dadurch kann der junge Mann wieder mehr Selbstständigkeit erlangen und seine Wünsche und Bedürfnisse besser ausdrücken.

Bitte helfen Sie uns Dominik mehr Selbstständigkeit zu ermöglich und unterstützen die Familie bei den Anschaffungskosten für das Kommunikationsgerät mit Augensteuerung.


 

JEDER BEITRAG HILFT – IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR!!
Bitte spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto HILFE IM EIGENEN LAND
Verwendungszweck: „
Dominik” 

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien

IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002
BIC: RLNWATWW

 

 

DANKE FÜR IHREN BEITRAG!