HILFE IM EIGENEN LAND - Katastrophenhilfe Österreich

  -  Aktuelle Notfälle   -  MOBILITÄT FÜR MANUELA
Manuela

Frau Manuela K. (53 Jahre) hatte im Alter von 46 Jahren einen Schlaganfall, der bleibende Schäden hinterlassen hat. Vor allem ihre linke Körperseite ist betroffen. Manuelas linker Arm ist gelähmt und sie hat Spastiken in der linken Hand und im linken Fuß. Das Gehen ist ihr nur auf kurze Strecken möglich.

Um ihr Leben nach zahlreichen Therapien und Krankenhausaufenthalten wieder lebenswerter zu machen, und um ihr ein Stück ihrer Selbstständigkeit und Mobilität zurückzugeben, benötigt sie ein auf ihre Bedürfnisse angepasstes Behindertenfahrzeug (siehe Foto links).

Jedoch sind die Anschaffungskosten für die Familie alleine zu hoch.
Die Versicherung übernimmt die Hälfte der Kosten, somit bleibt noch ein Betrag in Höhe von € 8.700,– offen.

Bitte helfen Sie uns helfen!

JEDER BEITRAG HILFT

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR!!
Bitte spenden Sie online, oder auf unser Spendenkonto HILFE IM EIGENEN LAND
Verwendungszweck: “Manuela”
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002
BIC: RLNWATWW
DANKE FÜR IHREN BEITRAG!!