HILFE IM EIGENEN LAND - Katastrophenhilfe Österreich

  -  Aktuelle Notfälle   -  Michael sucht Ihre Unterstützung
Michael
Im Jahre 2007 erleidet der 19-jährige Michael einen folgenschweren Badeunfall. Nach einem Kopfsprung in einen See trieb er bewegungslos im Wasser. Eine anwesende Ärztin leistete erste Hilfe. Es folgten Monate eines Überlebenskampfes im künstlichen Tiefschlaf, Monate im Spital und fast neun Monate Rehabilitation. Es begann ein neues Leben für Michael mit vielen schweren Herausforderungen. Heute ist der junge Mann 33 Jahre alt und auf eine 24 Stunden Pflege und Betreuung angewiesen. Die damaligen provisorischen Umbauten im Elternhaus müssen adaptiert werden – so schlief Michael seither im Wohnzimmer und hatte nie Privatsphäre und keine Rückzugsmöglichkeit. Jetzt Anfang Dreißig möchte Michael im Rahmen seiner Möglichkeiten selbständiger werden und dazu braucht er Hilfe, da er als Invaliditätspensionist nur eine kleine Mindestpension erhält. So braucht er finanzielle Hilfe beim Umbau des Sanitätsbereichs. Diese nötigen Umbauarbeiten im Haus möchte er vornehmen lassen, jedoch die Kosten übersteigen bei Weitem die finanziellen Möglichkeiten der Familie und so bittet er hier um Ihre Mithilfe.
Bitte helfen Sie uns helfen!
JEDER BEITRAG HILFT!! IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR!!
Bitte spenden Sie online, oder auf unser Spendenkonto HILFE IM EIGENEN LAND
Verwendungszweck: “Michael” Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002 BIC: RLNWATWW
DANKE FÜR IHREN BEITRAG!!