Logo-Hilfe-im-eigenen-Land

UNSER SPENDENKONTO

Raiffeisenlandesbank

IBAN: AT 25 3200 0000 1200 0002

Search

Menschen in Not

MENSCHEN IN NOT

Täglich erfahren wir von tragischen Schicksalsschlägen. Von Menschen, die unverschuldet von heute auf morgen in Not geraten sind. Oft fallen genau die Menschen, die nach einem Schicksalsschlag finanzielle Unterstützung brauchen, durch das soziale System. Unser Ziel ist es möglichst schnell zu helfen. Wir möchten, dass Familien mit unserer Hilfe ihr Schicksal wieder meistern können. 

Mit Ihrer Spende können Sie Leben verändern. Gemeinsam können wir Menschen in Notsituationen helfen. Ihre Hilfe ist wertvoll!

 

 

 

 

 

 

HELFEN SIE MENSCHEN IN NOT

 

 

laufen trotz handicap

LAUFEN TROTZ HANDICAP

Den vierten August 2018 wird der junge Oberösterreicher Mario S. nie vergessen. Er hatte einen folgenschweren Unfall und wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Seine Familie bangte um das Leben des jungen Mannes. 25 Tage auf der Intensivstation, viele schwere Operationen und ein langer Krankenhausaufenthalt folgten.

Mario, der immer schon ein Kämpfer war, überlebte, aber sein rechtes Bein musste oberhalb des Knies amputiert werden. Nach vielen Monaten auf Reha und mit viel Disziplin lernte Mario wieder auf beiden „Füßen“ im Leben zu stehen. In der Reha verliebte er sich in seine Freundin Sofia. Sofia wurde ebenfalls ein Bein amputiert. Seine Prothese sieht der junge Oberösterreicher nicht als Handicap, sondern als Möglichkeit. Sie verhilft ihm im Alltag zu mehr Selbstständigkeit.

Trotzdem mussten viele Anschaffungen getätigt werden. In der Wohnung musste das Badezimmer umgebaut werden und ein neues Auto mit Automatikschaltung war notwendig. Viele Kosten, die die Ersparnisse der Familie aufbrauchten.

Sport war für Mario immer schon sehr wichtig. Er liebt es in der Natur zu wandern, Mountainbiken und vor allem laufen zu gehen. Sein Traum ist es wieder laufen zu können. Laufen ist mit seiner Alltags-Prothese jedoch nicht möglich. Dafür braucht man eine speziell angefertigte Laufprothese, die Mario schon testen durfte. Leider wird diese nicht von der Krankenkasse übernommen. Die Kosten für solch eine Prothese sind sehr hoch und für Mario nicht tragbar.

Er möchte ein Vorbild für andere Menschen mit Handicap sein. Jeder sollte trotz Behinderung ein möglichst selbstbestimmtes und normales Leben führen können. Dazu gehört auch Freizeit und Sport. Mario möchte sich in Zukunft für ein besseres Leben für Menschen mit Beeinträchtigung einsetzen.

Wer hilft Mario seinen Traum zu erfüllen, wieder Laufen zu können?

Spenden Sie bitte unter dem Verwendungszweck/Kennwort: LAUFPROTHESE . Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

rene

MAMA KOMMT NICHT MEHR ZURÜCK

Rene und seine 1,5 jährige Tochter Lea brauchen dringend Hilfe. Renes Verlobte Jennifer stirbt unerwartet bei einer Operation, die Routine ist. Der Schock sitzt tief und die Trauer ist groß. Rene weiß nicht weiter, aber er muss jetzt für seine Tochter stark sein. Der junge Mann muss seinen Job aufgeben, um für sein kleines Mädchen da zu sein.

Wer hilft Rene und seiner kleinen Lea? Damit zumindest die finanziellen Sorgen ein wenig kleiner werden?

Spenden Sie bitte unter dem Verwendungszweck/Kennwort: Lea Fichtinger. Vielen Dank für Ihr Mitgefühl!