HILFE IM EIGENEN LAND - Katastrophenhilfe Österreich

  -  Aktuelles   -  Hilfe für Philipp und Lion gesucht
Philipp und Lion

Philipp, 11 Jahre, und sein Bruder Lion, neun Jahre, leiden seit ihrer Geburt an Muskeldystrophie Duchenne auch DMD genannt. Das ist eine schwere Art der Muskelschwäche und beginnt in der Regel um das Alter von vier Jahren, ausschließlich bei Buben. Herausgefunden wurde diese heimtückische Krankheit bei Philipp, als er schon drei Jahre alt war, im Zuge einer Mandeloperation.
Viele Jahre konnten die beiden Buben noch bei etlichen Aktivitäten Gleichaltriger mitmachen. Leider fällt es ihnen mittlerweile schon schwer, es ist nahezu unmöglich, Stiegen zu steigen oder aufzustehen. Die Muskelverkürzung führte dazu, dass Philipp nur mehr auf Zehenspitzen gehen konnte. Er wurde mittlerweile in Augsburg operiert, um ihm wieder ein besseres Auftreten zu ermöglichen. Die Kinder-, Jugendlichen und Neuroorthopädie der Hessing-Klinik in Augsburg betreut beide Buben und unterstützt bei den regelmäßig einzuhaltenden Kontrollterminen eine bestmögliche Gehfähigkeit. Einen weiteren Hoffnungsschimmer stellt die Teilnahme an einer Medikamentenstudie am Universitätsklinikum in Basel dar. Dort wird an einem Medikament geforscht, das die Gehfähigkeit ebenfalls unterstützen soll. Das tägliche Leben zu Hause macht jetzt aber einen barrierefreien Umbau des Eigenheims samt Hebelift erforderlich. So muss das Dach des Nebengebäudes angehoben und alles für die Installation des Liftes vorbereitet werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund Euro 40.000,–.

BITTE BITTE, helfen Sie!!
IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002
Verwendungszweck: “Philipp und Lion”
DANKE IM NAMEN DER FAMILIE