HILFE IM EIGENEN LAND - Katastrophenhilfe Österreich

  -  Aktuelle Notfälle   -  Hilfe für Florentina
Florentina

Wer kann diesem Lächeln widerstehen?

Auf diesem Foto sieht man der jungen Dame – Florentina, 8 Jahre – überhaupt nicht an, wie schwer ihr Leben und das Leben ihrer Familie ist.

Florentina hat seit ihrem 2. Lebensjahr eine ganz schwere Form der Diabetes. Der Blutzuckerspiegel spielt verrückt und muss phasenweise stündlich kontrolliert werden – was mitunter ein Durchschlafen in der Nacht unmöglich macht.
Immer muss die Mama „auf Abruf sein“, falls schnell gespritzt werden muss.

Diese Erkrankung bringt die Familie psychisch, physisch und finanziell an ihre Grenzen.

Eine riesengroße Hilfe für alle und auch Absicherung in der Betreuung wäre ein ausgebildeter Diabeteswarnhund, der bei der Überwachung des Zuckerspiegels hilft und durch „Bringen von Insulin oder Bellen“ Florentinas Leben retten kann.

Ein ausgebildeter Therapiehund kostet jedoch € 40.000,– ein Betrag, den man nicht so leicht aufbringen kann. Trotz allem wollen wir nichts unversucht lassen, und bitten auch Sie, Florentina und Ihrer Familie zu helfen.

Jeder noch so kleine Beitrag hilft, viele zusammen könnten es schaffen, dass ein „Diabeteswarnhund“ im Haus der Familie Einzug nehmen könnte.

BITTE BITTE, helfen Sie!!
IBAN: AT25 3200 0000 1220 0002
Verwendungszweck: “Florentina”
DANKE IM NAMEN DER FAMILIE