Helfen Sie jetzt

Augengesteuerter Computer für Raphael

Um die Kommunikation mit seiner Umwelt zu erleichtern benötigt Raphael einen augengesteuerten Computer. Dank großzügiger Unterstützung konnte dieser nun angeschafft werden.

Raphael ist aufgrund einer dystonen tetraplegischen Zerebralparese
in seiner Kommunikation und Interaktion eingeschränkt. Er tritt vorwiegend durch seine Mimik in Interaktion und ist aufgrund dieser reduzierten Ausdrucksmöglichkeit auf eine Einschätzung durch seine Umwelt angewiesen. Aufgrund der erheblichen motorischen Einschränkungen ist die Bedienung eines Computers über Augensteuerung für Raphael die einzige Möglichkeit selbstständig seine Bedürfnisse zu kommunizieren und zum Ausdruck zu bringen.  

Dank der Unterstützung durch das Golfturnier der Landesinnung Bau NÖ und Bmst. Erhard Watzinger konnte dieses Hilfsmittel für Raphael finanziert werden.

Raphaels Mama hat uns folgende Dankesworte übermittelt:

Vielen Dank für die große Unterstützung! Ohne Ihre Hilfe wäre es uns nicht gelungen für Raphael einen augengesteuerten Computer anzuschaffen.

Fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2023 wünschen von ganzem Herzen

Raphael und Silvia.”