HILFE IM EIGENEN LAND - Katastrophenhilfe Österreich

  -  Aktuelles   -  Charity-Wein 2021
Chartity-Wein
Am 11.11., am Festtag des hl. Martin, lud die Winzerfamilie Dockner zu ihrer 30. Jubiläumsweintaufe ein.
Fröhliche Stimmung herrschte im Winzerhof Dockner, als Winzer Sepp Dockner die – coronabedingt – kleine, erlesene Gästeschar begrüßte.
„Der Martinstag ist der größte Feiertag für uns Weinbauer und Winzer für mich der schönste Beruf. Ich hatte in den letzten 30 Jahren so viel Glück und Erfolg, was nicht selbstverständlich ist. Darum ist es mir und meiner Familie ein besonderes Bedürfnis, auch an jene Mitmenschen zu denken, denen es nicht so gut geht“, so der Gastgeber über seine Motivation, in Not geratene Menschen über HILFE IM EIGENEN LAND zu unterstützen.
Der Taufwein 2021 wurde bei der Charity-Weinlese am 06. Oktober 2021 in den Rieden Krems Frauengrund von einer prominenten Leseschar geerntet – wir haben bereits darüber berichtet.
Ab Anfang Dezember wird der fruchtbetonte Grüner Veltliner Charity-Wein für die gute Sache zum Verkauf angeboten. Und zwar im 6er Karton à 50 Euro.
„Tausend solcher Kartons werden wir auflegen und auch verkaufen“, ist Sepp Dockner zuversichtlich. Gemeinsam mit den 10.000 Euro, die Dockner schon im Vorjahr gesammelt hat, ergibt das stolze 60.000 Euro für HILFE IM EIGENEN LAND.
„Sepp Dockner ist der hl. Martin von Höbenbach“, so eine sichtlich gerührte Sissi Pröll bei ihren Dankesworten.
Fotos: Robert Herbst www.pov.at