Neuigkeiten

  -  Neuigkeiten

!!! DRINGENDE HILFE erbeten !!! In der derzeitigen "Corona-Krise" haben wir alle Entbehrungen und Sorgen, doch gibt es Familien, die vom Schicksal dermaßen hart getroffen sind, dass es Ihrer Hilfe bedarf! Claudia W. ist seit 4 Monaten im Spital bzw. Reha, da sie wegen

😢😢😢 BITTE HELFEN SIE DRINGEND mit einer PATENSCHAFT 😢😢😢 Herbert Mandl (41) wurde bei Holz-Aufräum-Arbeiten nach dem Sturm "Sabine" von einem Baum erschlagen. Er hinterlässt eine Frau und 4 Kinder im Alter von 4 - 15 Jahren. Wir möchten beitragen, dass die Ausbildung der Kinder

Benefizerlös der Soroptimistischen Weintaufe der weiblichen Art 2019 für die Katastrophenhilfe in Niederösterreich. Sissi Pröll und Prof. Dorli Draxler konnten am 14. Februar 2020 im Haus der Regionen in Krems-Stein den Erlös der 18. Benefizweintaufe der Soroptimistinnen vom Club Krems Fidelitas

💐🎂🍾♥️🍀🎶🍾 Wir sagen DANKE an Frau LAbg.a.D ÖkR Marianne Lembacher, die anlässlich Ihres runden Geburtstags das Motto "SPENDEN STATT SCHENKEN" aufleben lies. Ihre Worte: Ich bedanke mich herzlich bei meinen Gästen für ihr Kommen, die lieben Glückwünsche, Geschenke und Spenden für Hilfe

Wir danken der Bücherstube Horn und Vea Kaiser für einen erfolgreichen Benefizabend. Die Lesung "Rückwärtswalzer" brachte € 700,-- ein. ❤lichsten Dank allen Beteiligten und Besuchern!! Fotocredit: Gerhard Tschugguel-Tramin

Ende November 2019 fand das Weihnachtskonzert mit Markus Wolfahrt und dem Chor der Schülerinnen und Schüler des Musikzentrums Langenlois statt, jetzt durften wir den Scheck dafür entgegen nehmen. Herzlichen Dank für diesen tollen Spendenbeitrag!

Interessante Vorträge und bewegende Worte 200 Bäuerinnen lauschten beim Tag der Bäuerin gespannt den Vorträgen im Landgasthof Burkhart in Berg. Bezirksbäuerin ÖK-Rätin Annemarie Raser begrüßte am Tag der Bäuerin des Gebietes Bruck/L.-Hainburg/D. am Dienstag, 14. Jänner 2020 neben den vielen interessierten Bäuerinnen

"Neujahrsempfang" und Feier des 55 jährigen Bestehens🍀🐷🍾 Gestern fand ein kleines Dankeschön an alle Freunde, Gönner, Sponsoren und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen für ihre wirkungsvolle Unterstützung, sowohl finanziell als auch künstlerisch, medial und kulinarisch statt. Rund 150 Gäste folgten der Einladung von unserer Präsidentin

Gemeinsam können wir viel bewirken, das war für die Egon Schiele Volksschule Tulln Motivation, ein Sozialprojekt zu starten. Voller Tatendrang modellierten die Kinder im Werkunterricht in liebevoller Handarbeit kleine Keramikgegenstände, die am Winter Bezaubermarkt im Tullner Atrium ausgestellt waren. Betreut wurde